*Zwielicht-Gedanken* #309

Trisha Galore

1487585832-picsay

Guten Abend, ihr Lieben,

der Tag ist so gut wie gelaufen, und ich bin froh, dass ich nun auf meiner Couch sitze, mir einen Tee schmecken lasse und euch schreiben kann. So entspanne ich und schöpfe neue Kraft für morgen.

Tagesrückblick

Eigentlich kann ich mich nicht beschweren, auch wenn der Nachmittag ziemlich stressig war, ganz im Gegensatz zum Morgen. Es hält sich also die Waage. Gleich verschwinde ich in die Wanne. Ich liebe es, mich in mein Schaumbad zu legen.

Letzte Gedanken am Abend

So schön der Frühling auch ist, aber nun melden sich leider wieder meine Allergien. Alles hat eben seine guten und schlechten Seiten. Trotzdem finde ich es natürlich nicht so prickelnd, wenn mir ständig die Augen tränen, meine Nase läuft und mein Hals rau ist. Dass ich dadurch andauernd Tabletten, Sprays und Tropfen nehmen muss, nervt auch gewaltig, aber mit diesen Hilfsmitteln kann auch ich diese Jahreszeit genießen. Außerdem…

Ursprünglichen Post anzeigen 107 weitere Wörter

Advertisements

Über OIKOS™-Redaktion

Wir berichten u.a. auch aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion. Blog zum kostenlosen, monatlichen pdf-Magazin "DEEZ" (ISSN: 2366-4908). Gibts nur unter: issuu.com/smde

Veröffentlicht am April 11, 2017, in Weiden - Stadt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für *Zwielicht-Gedanken* #309.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: