Deutsche Politiker geben Zurückhaltung gegen Erdogan auf

Brights - Die Natur des Zweifels

Nach den Attacken Erdogans geben deutsche Politiker Contra. Sahra Wagenknecht bezeichnete ihn als Terroristen.

DIE WELT

  • Bundestagspräsident Lammert sieht das Verfassungsreferendum in der Türkei als „Putschversuch gegen die Demokratie“.
  • Erdogan hatte vergangene Woche gesagt, dass „bald kein Europäer mehr sicher auf den Straßen“ sei.

Nach den heftigen Attacken des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen EU-Staaten gehen nun auch deutsche Politiker in die Offensive. Linksfraktionschefin Sarah Wagenknecht bezeichnete ihn gar als „Terroristen“.

Dabei bezog sie sich bei einer Veranstaltung auf einen Satz, den Erdogan vor wenigen Tagen in Ankara gesagt hat: „Wenn ihr euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können.“

weiterlesen

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Über OIKOS™-Redaktion

Wir berichten u.a. auch aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion. Blog zum kostenlosen, monatlichen pdf-Magazin "DEEZ" (ISSN: 2366-4908). Gibts nur unter: issuu.com/smde

Veröffentlicht am März 29, 2017, in Weiden - Stadt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Deutsche Politiker geben Zurückhaltung gegen Erdogan auf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: