*Zwielicht-Gedanken* #269

Trisha Galore

1487585832-picsay

Guten Abend, ihr Lieben,

glaubt’s oder nicht, wir hatten gerade ein Gewitter. Es hat ganz schön gekracht. Nun weiß ich wieder, warum ich solchen Naturschauspiels nicht viel abgewinnen kann.

Jetzt ist es ja vorbei und ich kann mich in die Wanne legen und entspannen, ohne zu einem gekochten Huhn zu  werden, weil ich von einem Blitz getroffen wurde. 😜😂

Tagesrückblick

Es war kein allzu schöner Tag, aber es kann einem ja nicht immer, die Sonne aus dem Popo scheinen. Ich habe auch ein wenig an meinem Roman gearbeitet, aber isch kam nicht weit. Morgen geht’s weiter.

Letzte Gedanken am Abend

Ein 15-jähriges Mädchen ging während einer Karnevalsparty auf die Toilette und sie kam nicht zurück. Das Mädchen heißt Joelle und kommt aus dem baden-württembergischen Bad Säckingen. Sie wird seit Sonntagmorgen vermisst. Deshalb bittet die Polizei die Bevölkerung nun um Mithilfe. Ich wollte mit den Eltern von Joelle nicht tauschen. Vor allem hat man ja schon im Hinterkopf…

Ursprünglichen Post anzeigen 55 weitere Wörter

Advertisements

Über OIKOS™-Redaktion

Wir berichten u.a. auch aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion. Blog zum kostenlosen, monatlichen pdf-Magazin "DEEZ" (ISSN: 2366-4908). Gibts nur unter: issuu.com/smde

Veröffentlicht am Februar 28, 2017, in Weiden - Stadt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für *Zwielicht-Gedanken* #269.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: