*Zwielicht-Gedanken* #268

Trisha Galore

1487585832-picsay

Guten Abend, ihr Lieben,

ich bin ziemlich müde, aber auch zufrieden. Jetzt ist aber Schluss mit dem Arbeiten. Ich bin hungrig und geschlaucht.

Tagesrückblick

Es war ein produktiver Samstag. Nun werde ich entspannen. Meine Freundin konnte ich heute nicht besuchen, das werde ich morgen tun.

Letzte Gedanken am Abend

Nun ist in der Altstadt von Heidelberg ein Auto in die Fußgängerzone gerast. Drei Menschen wurden verletzt, einer davon schwer. Der Fahrer war, laut Medienberichten, mit einem Messer bewaffnet, als er geflohen ist. Die Polizei musste ihn mit Schüssen stoppen. Nun liegt er im Krankenhaus und ist nicht ansprechbar. Der Bismarckplatz ist großflächig gesperrt. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. Es ist wirklich ernüchternd, dass immer weider so etwas passieren muss und immer wieder Unschuldige dran glauben müssen. Schrecklich. Das macht mir wirklich Angst. Nun müssen wir warten, bis wir  herausfinden, was dahinter steckt.

Ich wünsche euch von Herzen einen schönen Abend. Bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 7 weitere Wörter

Advertisements

Über OIKOS™-Redaktion

Wir berichten u.a. auch aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion. Blog zum kostenlosen, monatlichen pdf-Magazin "DEEZ" (ISSN: 2366-4908). Gibts nur unter: issuu.com/smde

Veröffentlicht am Februar 26, 2017, in Weiden - Stadt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für *Zwielicht-Gedanken* #268.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: