*Zwielicht-Gedanken* #242

Trisha Galore

20160125_164712-11

Guten Abend, ihr Lieben,

ich habe bis eben noch an meinem Roman geschrieben. Jetzt habe ich noch etwa 30 Seiten, dann bin ich fertig. Es flutscht, aber die letzte Szene wird es in sich haben. Da muss ich noch viel Denkarbeit leisten, abgesehen vom Tippen. Zusätzlich zu der Menge an Tastenschlägen, die mit der Zeit die Finger müde macht, sind meine Fingernägel schrecklich lang geworden. Deshalb bin ich froh, dass ich am Mittwoch einen Termin bei meiner Nageldesignerin habe.

Tagesrückblick

Mein Schreibmarathon war äußerst erfolgreich. Danke fürs Daumendrücken, es scheint geholfen zu haben. Ihr seid klasse. Im Moment lasse ich mir einen Tee schmecken, und ich entspanne. So lasse ich jetzt den Abend ausklingen.

Letzte Gedanken am Abend

Ich habe gerade einen Beitrag neben dem Schreiben im Fernsehen verfolgt, in dem es um Cannabis ging. In Kalifornien ist Cannabis-Konsum ja legal. Jeder, der über 21 und in Kalifornien gemeldet ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 141 weitere Wörter

Advertisements

Über OIKOS™-Redaktion

Wir berichten u.a. auch aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion. Blog zum kostenlosen, monatlichen pdf-Magazin "DEEZ" (ISSN: 2366-4908). Gibts nur unter: issuu.com/smde

Veröffentlicht am Januar 23, 2017, in Weiden - Stadt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für *Zwielicht-Gedanken* #242.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: