5. Advent – 5. Weihnachtsfilm

Pilgerin Belana Hermine

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür.
Und wenn das fünfte Lichtlein brennt,
dann hast Du Weihnachten verpennt…

…und kannst den 5. Weihnachtsfilm schauen, derzwar nicht unser absoluter Favorit ist, aber doch auch zu den Weihnachtsfilmen gehört, die wir mindestens einmal in der Weihnachtszeit sehen: „Wir sind keine Engel“.

Auch das ist ein alter Film. Basierend auf dem Bühnenstück „Eine schöne Bescherung“ wurde er 1955 von Michael Curitz gedreht.

In den Hauptrollen sehen wir solche alten Bekannten wie Humphrey Bogart, Peter Ustinov und Aldo Ray. Sie sind drei entlaufene Sträflinge auf der Teufelsinsel. Per Zufall geraten sie in den Laden und das Haus eines Gemischtwarenhändlers und verdingen sich dort zum Ausbessern des Daches und gestalten gemeinsam mit der Familie das Weihnachtsfest. Vorbehalte gibt es auf beiden Seiten, die mit viel Humor dargestellt werden und sich eigentlich eher…

Ursprünglichen Post anzeigen 112 weitere Wörter

Advertisements

Über OIKOS™-Redaktion

Wir berichten u.a. auch aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion. Blog zum kostenlosen, monatlichen pdf-Magazin "DEEZ" (ISSN: 2366-4908). Gibts nur unter: issuu.com/smde

Veröffentlicht am Dezember 26, 2016, in Weiden - Stadt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für 5. Advent – 5. Weihnachtsfilm.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: