Archiv für den Monat Oktober 2016

Pinselohr und Isegrimm…

Bavaria Will Steal Your Heart

I love that !!! well…go to Halloween on monday, 31st…

*Zwielicht-Gedanken* #166

Trisha Galore

20160125_164712-11

Guten Abend, ihr Lieben,

jetzt muss ich für heute mit dem Schreiben Schluss machen. Es klappt wirklich unglaublich gut, aber ich bin müde. Es war ein langer Tag, und ich bin so froh und erleichtert, dass ich es nicht mal sagen kann. Nach einem arbeitsreichen Tag fühle ich mich immer wesentlich ausgeglichener, und ich bin zufrieden mit mir.

Tagesrückblick

Eigentlich habe ich ja schon geschrieben, wie es heute gelaufen ist. Mehr, als an meinem Roman zu schreiben, habe ich nicht gemacht. Abgesehen von den Blogbeiträgen, die ich geschrieben habe, habe ich meine Mails gemacht und gelegentlich ein paar Trips in soziale Netzwerke unternommen.

Und wie war euer Tag?

Letzte Gedanken am Abend

Laut eines Berichtes bei msn rüsten die Deutschen auf, und zwar geht es dabei um Schusswaffen, Reizgas und Pfefferspray. Das ist sicher nicht der richtige Weg, obwohl ich natürlich den Drang nach mehr Sicherheit und Schutz nachvollziehen kann. Gewalt…

Ursprünglichen Post anzeigen 66 weitere Wörter

The Secret of Wine – Two Memes…

112 Ocean Avenue, Amityville, New York oder: Amityville Horror, eine wahre Geschichte

Es soll einer der bekanntesten Fälle von Ed und Lorraine Warren werden, jenem Ehepaar welches wir bereits gestern Abend kennengelernt haben. Zugegeben kamen sie gestern Abend nicht gut weg, aber das passiert nun Mal, wenn Menschen, welche sich als ernsthafte Geister- und Dämonenforscher ausgeben, einen Autor beauftragen und ihn anweisen eine widersprüchliche Geschichte einfach nur so gruselig wie möglich zu machen. Werfen wir also einen weiteren Blick auf das Paar im Zusammenhang mit einer ihrer Fälle.

Ursprünglichen Post anzeigen 866 weitere Wörter

Ein paar Fragen . . .

UNSER WORThaus

pair-167267_640

.

Ein paar Fragen . . .

Wie fühlt man sich im Herzen
wie fühlt man sich als Frau
wenn täglich brennen Liebeskerzen
wenn nie mehr ist der Himmel grau

Wenn’s regnet täglich liebes Denken
wenn’s Fühlen wird zum Blumenstrauß
wenn’s Herze muß das Herz verschenken
der Platz wird knapp im Seelenhaus

Wenn Augen hell vor Liebe strahlen
wenn Schmetterlinge jubilieren
wenn bald vorbei die Trennungsqualen
wenn die Gedanken nicht mehr frieren

Wie fühlt man sich im sich’ren Wissen
das irgendwo ein Jemand ist
man nie mehr muß die Liebe missen
weil dieser Jemand viel vermißt

© ee

.

bag-gypsofilia-seeds-1716664_640

Ursprünglichen Post anzeigen

An NFL Player Dressed As Harry Potter For A Press Conference And It Was Perfect

Amanda Knox: Did she, or didn’t she?

lauloulew

amanda-knox-netflix-movie-poster-inline-today-16098_39f3795e29b5dde8acdfd9d0f646dd9e-today-inline-large Netflix

I haven’t written in a while. Maybe it’s because I’ve been busy, maybe it’s because I haven’t found anything I wanted to write about. But that quickly changed on Friday when Netflix launched its new documentary: Amanda Knox.

Before I watched the documentary, I knew a little about the death of Meredith Kercher, the arrests of Amanda Knox, Raffaele Sollecito, Patrick Lumumba and Rudy Guede, the media attention, the two separate trials and the acquittal.

So based on that small amount of information, I assumed that Knox and Sollecito were innocent, Lumumba got caught up in something he had no knowledge of, and Guede was the person who took Meredith’s life.

After watching the documentary, I’m not so sure.

50a1f0c5e8a8af4c12ccc0d2506306f7

Look at her, how is she smiling in court?!

I’m not unsure of Amanda’s innocence because of her portrayal by Netflix. In fact, this was one of few documentaries I’ve seen…

Ursprünglichen Post anzeigen 405 weitere Wörter

On Egypt border, mixed-gender troops fight old ideas and new foes

Brights - Die Natur des Zweifels

Soldiers of the Caracal Battalion rest before a hike as part of their training on September 3, 2014. (Hadas Parush/Flash90) Soldiers of the Caracal Battalion rest before a hike as part of their training on September 3, 2014. (Hadas Parush/Flash90)

With nightly drug smugglings and threat of IS, the women and men of the Caracal Battalion are on alert for anything coming from Sinai
 

By Judah Ari Gross | The Times of Israel

While the country’s — and world’s — eyes have been focused on Israel’s borders with Syria, Lebanon and Gaza, it is the Sinai border that is unequivocally the most active.

On an almost nightly basis, Egyptian smugglers, most of them Bedouin, come to the 125-mile (200-kilometer) border fence to toss bags of contraband to their Israeli counterparts, who collect the goods in ATVs or — on a big night, in trucks — and bring them back for distribution, soldiers serving on the border told The Times of Israel.

But while stopping drug runners is almost…

Ursprünglichen Post anzeigen 69 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: