Archiv für den Monat Februar 2016

Bayern/ Tschechien – aktuell: So a Wunda, ER war wirklich „wuchtig“ da!

Die Erste Eslarner Zeitung - Aus und über Eslarn, sowie die bayerisch-tschechische Region!

Auch der jetzige Präfekt der Glaubenskongregation "weilt" im "Biererlebnis Eslarn". Rechts oben ist der Glaubenspräfekt zu sehen. Mit einem Mouseklick den vollständigen Sonderbericht mit weiterem Bildmaterial Online lesen oder downloaden.

Erinnern Sie noch den Schlager der 1980er Jahre, welchen die aus Plattling bei Deggendorf stammende Sängerin Nicki (Doris Hrda) neben vielen anderen beliebten Liedern gesungen hatte?
So ein Wunder scheint nun geschehen zu sein, denn die Bundesversammlung der Sudetendeutschen Landsmannschaft hat vor wenigen Tagen erst endgültig mit 72% der Stimmen den endgültigen Verzicht auf „Wiedergewinnung der Heimat“ beschlossen. Nun ist endlich vorbei, was vor allem auch den Regierungsbezirk Oberpfalz als grenznächste Region über Jahrzehnte im Unklaren ließ.
Dachten sich unseren Recherchen zufolge nicht wenige Leute, die Oberpfalz könne irgendwann in der Zukunft den Westteil eines „Neuen Sudetenlandes“ bilden, und hier sogar eine katholische Kolonie inmitten eines immer säkularer werdenden Europa darstellen.
Die Toleranz hat gesiegt, und das Lob dafür gebührt in nicht geringer Weise dem Vorsitzenden der SL-Bundesversammlung…

Ursprünglichen Post anzeigen 440 weitere Wörter

Advertisements

Traditional Mauritian Lamb Curry with Cauliflower

PeachyTales

image

I love cooking!

But then why not make your food the best it can be with a twist from the traditional Lamb Curry to a more revamped version of mine? My lovely and juicy Lamb Curry will certainly wow your guests away or even the children.I couldn’t think of any better way to get the children as well to tuck in because hey there is cauliflower as well.And children normally tend to go nayyy on the veggies. At mine it’s mostly the case with my siblings as they are always giving me heads when I place veggies on the table at lunch time or dinner time. However the most traditional way to make this curry is with fondant potatoes and peas. Yes very similar to yet another of our most traditional Chicken Masala Curry. I wanted to add a new touch to this dish and mostly because I didn’t know…

Ursprünglichen Post anzeigen 757 weitere Wörter

Der Mythos vom brasilianischen Karneval

A vida louca

Es ist wohl ein unbestreitbarer Fakt, dass die Brasilianer gern Karneval feiern. Zumindest der Großteil von ihnen. Und der Rest der Welt schaut mit Erstaunen, Freude und auch teils Empörung zu. Denn die leicht bekleideten Damen sind für eher prüde Gemüter etwas schwer zu ertragen. Doch bei den wilden Sambarhythmen, den noch heftiger schwingenden Hüften und der quälenden Hitze, die die Karnevalisten über die Festwoche verfolgt, ist diese Kostümierung nicht allzu verwunderlich. Als „Fantasia“ werden diese Kostüme bezeichnet. Übersetzt heißt das so viel wie Fantasie. Bei halbnackten Körpern wird der Fantasie aber nicht mehr viel Futter gegeben. Aber es gibt sie auch, die richtigen Fantasias. Diese werden bevorzugt von den Kindern und Heranwachsenden getragen. So sieht man Mäuse zusammen mit Katzen friedlich herumtollen, ebenso wie sich Hexen mit Prinzessinnen verbrüdern. Zum Karneval ist das alles möglich.

Karneval2

Genau deshalb mögen die Brasilianer diese Festivität. Schließlich können nicht nur verfeindete Tierarten plötzlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 746 weitere Wörter

Google erhöht den Druck: Adwords werden teurer, SEO für organische Suche immer schwieriger

HOTTELLING 2.0 – DIGITAL NEWS FOR HOTELIERS

Google wird teurer und SEO komplizierter - Foto: GoogleBerlin – Die Umstellung der Google-Suchergebnisse hat erhebliche Auswirkungen auf Hotellerie, Gastronomie und Tourismus: Bisher hatte das Unternehmen bis zu drei Anzeigen über den organischen Suchergebnissen angezeigt. Weitere wurden am Rand rechts davon präsentiert, ohne die Anzahl der Resultate einzuschränken.

Unerhört:
„Wenn die Hotels anfangen, dem Kunden selber direkt bessere Preise zu geben, dann werden die Metasearcher wichtiger“, meint Michael Buller, Vorstand des Verbands Internet Reisevertrieb (VIR). Denn über Metasuchmaschinen können die Hotels ihre eigenen Preise direkt für viele Nutzer sichtbar machen – ohne den Umweg über ein Buchungsportal.

Bei mobilen Geräten gehören die Inserate an der Seite schon länger der Vergangenheit an. Und auch wenn noch mehr als 50 Prozent der Suchen auf PCs getätigt werden, gleicht das Unternehmen im Zuge von „Mobile First“ nun die Regeln an Smartphones und Tablets an, da deren Anteil rasch zunimmt. In der Folge gibt es künftig erstmalig bis zu vier Anzeigen über…

Ursprünglichen Post anzeigen 241 weitere Wörter

Bayern: Finanzminister Söder sieht CDU und CSU jetzt als „entfernte Verwandte“

CHRISTLICHES FORUM

Der ehem. bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber hat die neue österreichische Asylpolitik gelobt. „Österreichs Kanzler Faymann hat sich erfreulicherweise um 180 Grad gedreht. Er sagt klar, was geht und was nicht“, sagte er der Tageszeitung „Die Welt“. alle_parlamente_01_59949a9a6f

Weitere Zugeständnisse an die Türkei bei der Bewältigung der Asylkrise lehnte Stoiber ab: „Der Preis wird ja sonst immer noch höher und höher.“

Wenn 81 Prozent der Deutschen angeben, in der Asylkrise habe die Bundesregierung die Kontrolle verloren, sei dies „in höchstem Maße gefährlich“.

Unterdessen sieht der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) eine zunehmende Kluft zwischen den Unionsparteien. Wegen des aktuellen Streits seien „aus den Schwesterparteien entfernte Verwandte geworden“, sagte der CSU-Politiker der „Süddeutschen Zeitung“. Es bestehe „die Gefahr einer tiefgreifenden Entfremdung zwischen CDU und CSU“.  

Quelle: http://www.jungefreiheit.de

Ursprünglichen Post anzeigen

Weiden – Freizeit: Alles, nur nicht „Spotlight“! Dies nur nicht hier im „BibleBelt“.

Keine Sorge, oder wie manche LeserInnen jetzt vielleicht ehrlicher denken werden „leider“, ist der Thriller „Spotlight“ über die Aufdeckung der Mißbrauchsfälle im katholisch dominierten Boston (USA) in keinem der Kinos der größten nordoberpfälzer Stadt Weiden/ Opf. zu sehen.

Wäre ja auch ein Problem, oder? Sollte man die BürgerInnen oder auch die hier aufgrund des Hochschulstandortes der OTH Amberg-Weiden befindlichen StudentInnen wirklich in diesen Trubel mit hineinziehen? Da ist es doch besser, man läßt diese Dinge schweigend vorübergehen,
nicht dass noch jemand auf die Idee kommt und nach möglichen Ausschreitungen an den früher in Weiden/ Opf. existierenden kirchlichen Internaten sowohl der Augustiner-Chorherren wie auch des „Bischöfl. Studienseminars“ nachzufragen.
Letzteres wurde ja auch vom 1984 verstorbenen Diözesan-Kirchenmusikdirektor Georg Friedrich Zimmermann frequentiert, als man diesen in Regensburg nicht mehr leiden wollte. Dies von September 1972 bis Oktober 1973. [Wikipedia®]

„Ein Sprecher von Radio Vatikan, dem offiziellen Radiosenders des Heiligen Stuhls, empfand den Film als „ehrlich“ und „dringend“ und erklärte, dass Spotlight der katholischen Kirche in den Vereinigten Staaten helfe, ihre Sünden zuzugeben und die Konsequenzen dafür zu tragen.[9]“  [Wikipedia®]

Quelle: kino-weiden.de

%d Bloggern gefällt das: